top of page
Besök : Besök oss

Demonstrationen

Tage der Militärgeschichte im Readiness Museum

Zeigt 2023 

Das Preparedness Museum war das erste militärhistorische Museum in Schweden, das militärhistorische Ausstellungstage veranstaltete. Seit 1999 zeigt das Preparedness Museum Fahrzeuge, Ausrüstung, Übungen von der Wikingerzeit bis zum Kalten Krieg usw. Viele Jahre lang wurden die Militärgeschichtstage durchgeführt,Schwedens Wochenende zur Militärgeschichte, im Preparedness Museum zusammen mit dem Buchclub Swedish Military Historical Library, SMB. 

Schwedens Wochenende zur Militärgeschichte  im Preparedness Museum erfreut sich enormer Beliebtheit. Im Frühjahr 2014 wurde die Veranstaltung von 3500 Besuchern pro Tag besucht! Wie Sie wissen, ist es wichtig, anzuhalten, wenn der Gipfel erreicht ist. So geschah es und im Jahr 2017 beschloss das Preparedness Museum, die Ausstellungstage zu unterbrechen, um neue Ausstellungen noch fantastischerer Art zu planen und zu gestalten. Die Idee war, im Frühjahr 2020 mit voller Display-Power zurückzukehren...

In den Jahren 2020 und 2021 wurden alle größeren Ausstellungen und Veranstaltungen vom Preparedness Museum aufgrund der Pandemie abgesagt.

Im Jahr 2022 wurde abgewartet, wie sich die Pandemie entwickeln würde. Aufgrund der unsicheren Lage waren keine Auftritte geplant. Im selben Jahr wurde die Ukraine von Russland angegriffen.

Das Museum für Notfallvorsorge hat beschlossen, dass das Militärgeschichtswochenende eingemottet wird, solange der Krieg in Europa andauert. „Gittan“, „Alice“, „Lucia“ und andere Fahrzeuge und Kutschen werden wunderschön zurückgelassen und warten auf den Frieden oder zumindest auf bessere Zeiten. Schauen Sie sich unsere schönen Kutschen in den Ausstellungen des Museums an, wo sie auf den Frieden in Europa warten!

Im Jahr 2023 werden kleinere Veranstaltungen stattfinden. Behalten Sie die Website im Auge!

bottom of page